30.08.2011 - Lobdeburgschule bekommt neue Sporthalle

Neue Sporthalle der Lobdeburgschule mit buntem Programm eingeweiht.

Schulleiterin Schulleiterin Barbara Wrede begrüsst in neuer Halle (Bild: Gunnar Poschmann)

Schüler und Lehrer freuen sich auf die neue Halle

Große Vorfreude herrscht zurzeit unter den Schülerinnen und Schülern der Lobdeburgschule. Aus nächster Nähe konnten sie das Baugeschehen Ihrer neuen Turnhalle mitverfolgen und dabei beobachten, wie der Ort Ihres Sportunterrichts völlig neu erreichtet wurde.

Schüler Buntes Programm zur Einweihung (Bild: Gunnar Poschmann)

Neubau schafft bessere Unterrichtsbedingungen und ist Umweltfreundlicher

Mit dem Neubau tritt eine vielfache Verbesserung der früheren Situation ein. Die neue Halle wird nicht nur größer und Moderner eingerichtet sein, sie ist auch außerordentlich umweltfreundlich. Die zukünftige Energieersparnis im Vergleich mit der alten Sporthalle liegt bei 60%. Erreicht wird dieses Ziel durch einen Mix aus intelligent eingesetzten Energiesparmaßnahmen. So kommen neben einer Solaranlage für die Warmwassergewinnung auch die viertgrößte Fotovoltaikanlage auf das Dach der Halle, mit deren aus Sonnenlicht gewonnener Energie können 20 Haushalte ihren Strombedarf decken.

Projektleiter Freut sich über sein Werk, Wolfgang Winkler, Projektleiter bei KIJ (Bild: Gunnar Poschmann)

Zusätzlicher Gymnastikraum

Ein zusätzlicher angebauter Gymnastikraum erweitert die Möglichkeiten der neuen Sporthalle, der Raum kann sowohl für sportliche Aktivitäten genutzt werden und bietet auch beste Bedingungen als Vorbereitungsraum für die Aufführungen der Lobdeburgschule.