Jena Lichtstadt Logo

Einweihung der neuen Speerwurf-Anlaufbahn mit Olympiasieger Thomas Röhler

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

Für alle Windbedingungen gerüstet

Heute wurde die neu gebaute Anlaufbahn der Speerwurfanlage in der Oberaue von Thomas Röhler höchstpersönlich eingeweiht. Damit hat das Trainingsteam rund um den Olympiasieger Röhler und seinen Trainer Harro Schwuchow optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen – unter unterschiedlichsten Windverhältnissen.

KIJ hat für den Neubau und die Sanierung der alten Bahn ca.50.000 Euro investiert, inkl. Zäune und Zuwegungen. Aufgebracht wurde ein spezieller Kunststoffbelag, von der Firma Mondo gesponsert, der bislang einzigartig in Deutschland ist. Den ersten und gleich beachtlichen Wurf auf der offiziell eingeweihten Bahn machte übrigens U20-WM-Norminhaber Maurice Voigt. Wir wünschen dem Speerwurf-Team top Ergebnisse für die nächsten Wettkämpfe!

KIJ-Label