Jena Lichtstadt Logo

Baubeginn Lärmschutzwand im Wohnquartier "Am Oelste"

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

Vorgelagerte Maßnahmen starten

Vor wenigen Tagen begannen im Bebauungsplangebiet "Am Oelste" die Bauarbeiten für die Errichtung der bahnbegleitend gelegenen Lärmschutzwand durch die STRABAG AG (Direktion Sachsen/Thüringen). Die Baumaßnahmen sollen bis Jahresende 2018 abgeschlossen sein und sind somit dem Start der Quartierserschließung im Frühjahr 2019 vorgelagert.

KIJ-Label