Jena Lichtstadt Logo
  • slides.txt_alttext

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

Nordschule Jena
Staatliche Grundschule

Projektumfang
Die Sanierungs- und Umbauarbeiten am Schulgebäude wurden in enger Zusammenarbeit mit der Unteren Denkmalschutzbehörde, der Schulverwaltung und der Schulleitung entwickelt. Zu den von KIJ realisierten Maßnahmen gehören die Sanierung der Heizungsanlage, des Dachs, der Fluchttreppe der Aula, der Brandschutztüren, der Turnhalle, der Fassade und der Teilbereiche des Nordhofs, des Kellergeschosses, des Bolzplatzes und der Laufbahn.
Zeitraum
Sanierungsarbeiten: 1994 - 2012
Investition
2,9 Millionen Euro, kofinanziert durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Für die Innensanierung stellten der Freistaat und der Bund ein zinsloses Darlehen über 583.000 Euro zur Verfügung.
Gebäudehistorie
Das 1906 bis 1908 errichtete Schulgebäude trägt die Handschrift der Architekten Oskar Brandtlow und Heinrich Evert, die den freistehenden dreigeschossigen Solitär mit einer schmuckvollen Fassaden- und Dachgliederung gestalteten. Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude dominiert noch immer das nördliche Stadtgebiet.
KIJ-Label