Jena Lichtstadt Logo
  • slides.txt_alttext

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

Angergymnasium Jena
Staatliches Gymnasium

Projektumfang
Die Fassade der Ostschule wurde bereits mehrere Male überarbeitet und renoviert. Nach einer Befundung, Farbfassung und Farbfeststellung durch einen Restaurator erfolgte die grundhafte Erneuerung des Fassadenputzes.
Sanierungszeitraum
April 2011: Putzabbruch Abschnitt Karl-Liebknecht-Straße Mai bis August 2011: neuer Putz Abschnitt Karl-Liebknecht-Straße Juli 2011: Putzabbruch Abschnitt Hoffassaden und Turnhalle August bis Dezember 2011: neuer Putz Abschnitt Hoffassaden und Turnhalle
Besonderheit
Die restauratorische Farbfeststellung ergab, dass die ursprüngliche Putzfassung eine bewusst materialästhetische Oberfläche ohne weiteren Anstrich war. Die Färbung erfolgte ausschließlich über die Zuschlagstoffe. Ziel der Fassadensanierung war deshalb die Wiederherstellung der haptischen und optischen Oberflächenqualitäten, um dem originalen Erscheinungsbild in Farbton, Material und Struktur möglichst nahe zu kommen. In einem ersten Arbeitsgang wurde ein leichter Unterputz aufgetragen. Als Oberputz wählte man einen historischen, durchgefärbten Kratzputz ohne Egalisierungsanstrich. Die Körnung entspricht mit 3 – 4 mm dem Original.
Kleiner Ballon zur Anzeige des Standorts
KIJ-Label