Jena Lichtstadt Logo
  • slides.txt_alttext

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

Technikgebäude Jena
Rechenzentrum Jena

Projektumfang
Neubau eines modernen kommunalen Rechenzentrums zur Bündelung der städtischen Informations- und Kommunikationstechnik an einem Standort, Stahlkonstruktion mit Wärmedämmsystem
Bauzeit
Juni 2010 – November 2011
Investition
4,0 Millionen Euro inkl. Thüringer Städtebaufördermittel Stadtumbau - Aufwertung
Besonderheit
Die zentrale Strom-, Notstrom- und Kälteversorgung gewährleistet die stetige Verfügbarkeit und den sicheren Zugriff auf die Stadtverwaltungsdaten. Eine im Technikgebäude integrierte Trafostation sichert dabei die Stromversorgung über zwei Netzersatzanlagen und eine zentrale USV-Anlage. Eine Absorptions- und zwei Kompressionskältemaschinen garantieren eine ausfallsichere Klimatisierung. Außerdem überwacht eine Gaslöschanlage die Luft der Räume auf Rauchpartikel. Zur Sicherstellung eines störungs-und unterbrechungsfreien Betriebes wird die gesamte Anlage mittels übergeordneter Gebäudeleittechnik kontrolliert.
Kleiner Ballon zur Anzeige des Standorts
KIJ-Label