Jena Lichtstadt Logo
  • slides.txt_alttext

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:


Rathaus Stadt Jena

Projektumfang
Die umfangreichen Sanierungs- und Restaurationsarbeiten umfassten den Innenbereich des Gebäudes, aber auch die Wiederherstellung der ursprünglichen Turmansicht durch Erneuerung des Außenputzes, der Fenster und Fensterläden, der Schiefereindeckung und der Turmbekrönung. Zur Sicherung der Turmverschiebung und der Holzunterkonstruktion erfolgte unter anderem der Austausch von schadhaften Hölzern und Gefachen sowie der Einbau von Zug- und Spannankern zur Lastabtragung bis in den Gründungsbereich.
Sanierungszeitraum
Oktober 2008 – Oktober 2010
Gebäudehistorie
Das Rathaus wurde 1365 erstmals erwähnt und gehört zu den ältesten Rathausgebäuden Deutschlands. Die Diele im ersten Obergeschoss erfuhr im Laufe der Jahrhunderte mehrfache Umnutzungen und Umbauten. 1755 wurde der Fachwerkturm mit seiner barocken Haube eingefügt. Seine ursprüngliche Gestalt und Funktion als Glockenturm mit spätgotischer Kunstuhr ist bis heute erhalten. Die Bemalung der Holzdecke in der Diele stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Sie wurde 1995 und 2010 in Teilen restauriert.
Investition
1,29 Millionen Euro inkl. Städtebaufördermittel
Kleiner Ballon zur Anzeige des Standorts
KIJ-Label